Mancino Vermouth ist das Beste, was mir in diesem Frühling passiert ist

Der Mancino Rosso Amaranto ist einfach ein geiler Tropfen. Ich werde hier nicht die Zeit verlieren, Euch die 38 Botaniocals aufzuzählen (von den ohnehin ganz viele natürlich geheim sind). Ich werde Euch nicht die Entstehungsgeschichte runterbeten, wie lange Giancarlo Mancino gebraucht hat, um das Produkt fertig zu stellen und wo er sich die Inspiration dazu geholt hat. Das könnt Ihr doch alles googlen 🙂

Fakt ist, die Flasche ist da und ich sehe diesen Wermut als einen schönen Begleiter für den Herbst. Ich kann kaum erwarten, bis ich die Karamell und Vanilla Noten in schwereren Drinks ausspielen kann.

Momentan ist es aber Frühling, deshalb schreit alles nach einem Spritz. Daher will ich etwas anderes aus dem Wermut rausholen und zwar: Die Rhabarber Komponente!

Mancino Late Spring Spritz

40ml Mancino Rosso Amaranto

10ml Fresh Rhubarb Mazerat in Gin

10ml Cherry Heering 200

Prosecco fill

Eine Rhabarberstange dazu und etwas Zitronenzestenöl an den Glasrand

Natürlich gerne in einer Flüte serviert, ich habe mich für ein etwas exotisches Gefäß entschieden.

 

Perfekt für einen momentan regnerischen Nachmittag in Frankfurt 🙂

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *